Neuigkeiten von Dr. Wolfgang Stock/News from the desk of WS


Warum schreibt man ein Blog? Warum tut man sich jeden Abend diese Mühsal an? Hm.
Es gibt mehrere Antworten: Weil die Zeit vor dem Fernseher auch nicht sinnvoller verbracht wäre, weil man sprachlich in der Übung bleibt und weil man die eigene Disziplin gehörig trainiert.

Google bleibt ein Phänomen. Fast die Hälfte der Besucher von stockpunkt.com kommt über die Suchmaschine. Bestes Beispiel: In den letzten Wochen ist ein Beitrag über Peter Drucker in den PageImpression steil nach oben geschossen. Der Grund: Bei Google wird das Foto zu diesem Beitrag unter die Top 5 bei der Suche nach dem Namen Peter Drucker gelistet. Eine solche Platzierung bringt meinem Blog ca. 40 Besucher pro Tag.

Nachdem die URL stockpunkt.de zurück gegeben wurde, ergattere ich sie mir. Nun ist
stockpunkt unter den drei wichtigen Domains com/net/de erreichbar.